• wegen Baumaßnahmen an der Bahnhofstraße 15 (ehemaligen HWSK-Baumarkt) ist die Straße in diesem Bereich vorübergehend voll gesperrt
StartseiteKontaktformularDatenschutzImpressum

Der König von Seefeld verteidigt seinen Thron mit Kämpferherz

|   Eric Frenzel

Die vierte Auflage des Seefeld-Triple bot einmal mehr Spannung pur in der Nordischen Kombination. Am Freitag musste Eric Frenzel den Sieg nach sehr guten Sprüngen dem anschließenden 5km Langlauf an seinen Teamgefährten J. Rydzek im Sprintduell mit Fotofinish abgeben. Auch am Samstag verfehlte er um Haaresbreite den Tagessieg, wieder gegen den laufstarken J. Rydzek. Am Sonntag konnte J. Rydzek mit 18 Sekunden Vorsprung als erster in den 15km Langlauf starten. Zu viel für Eric Frenzel? Meter um Meter zog sich der Erzgebirger an seinen Teamkollegen heran – unterstützt von den lautstarken Anfeuerungsrufen seiner zahlreichen mitgereisten Fans - und konnte nach der Hälfte des Rennens auf Rydzek aufschließen. Nach elf Kilometern setzte Eric zur Attacke, riss eine Lücke und gewann am Ende mit beruhigendem Vorsprung zum vierten Mal in Folge das begehrte Seefeld-Triple sowie 200 wichtige Weltcup-Punkte. Herzlichen Glückwunsch!

Zurück