• Corona-Schnelltest-Station auf dem Altmarkt Geyer geschlossen.
StartseiteKontaktformularDatenschutzImpressum A A A

Wandern

Die Stadt Geyer liegt inmitten des größten Kommunalwaldes des Erzgebirges und bietet mit seiner hügeligen Landschaft und tollen Ausblicken zum Erzgebirgskamm ein Eldorado für Wanderfreunde. Routenvorschläge und Termine geführter Wanderungen können Sie auf dieser Seite nachlesen. 

Tourist-Information Geyer · Altmarkt 1 · 09468 Geyer
Telefon: 037346 10521 · Fax: 037346 10561 · E-Mail: touristinformation(at)stadt-geyer.com

Aufgrund der Corona-Pandemie wird über die Durchführung von Veranstaltungen kurzfristig entschieden, Einrichtungen sind evt. geschlossen. Gerne informieren wir Sie aktuell unter 037346 1050 oder auf der Startseite unserer Homepage.

Panoramaweg

Die Wanderung führt Sie rund um die Stadt Geyer mit zahlreichen Ausblicken zum Erzgebirgskamm und auf die Stadt. Der Wanderweg verläuft durch Wald, über Wiesen und bunte Felder. Auch die Binge, das Wahrzeichen der Stadt Geyer, ist in dieser Tour inbegriffen.

Länge ca. 11 km

Bächlein, Sand und Schätze

Die ideale Tour mit Kindern - spannend und abwechslungsreich - immer entlang am Zulauf des Greifenbachstauweihers auf einem Wurzelweg. Am Ende locken Abenteuerspielplatz und Minigolf. Wer noch mag, kann Edelsteine schürfen oder schleifen und erhält somit ein eigenes Souvenir.

Länge ca. 4 km

Zwischen Raithalden und Steinmatratzen

Kommen Sie mit auf eine bergbaugeschichtliche Wanderung, vorbei an der Binge, alten Stollnmundlöchern und anderen Bergbaurelikten im Altbergbaugebiet Greifenbachtal, dem Röhrgraben bis hin zum Greifenbachstauweiher und den berühmten Greifensteinen.

Länge ca. 10 km

Heimatliederweg

Die Heimatfreunde vom EZV Geyer e.V. laden zu einer Wanderung der besonderen Art ein. Der Weg führt durch Felder, Wiesen und Wald mit herrlichen Ausblicken. In regelmäßigen Abständen laden Liedersteine, hauptsächlich mit Texten von Anton Günther, zum Singen ein.

Länge ca. 10 km

Bergbaulehrpfad Silberstraße

Fast 800 Jahre Bergbaugeschichte auf Schritt und Tritt. Die Wanderung im wildromantischen Greifenbachtal führt vorbei an Halden, Bingen und Stollnmundlöchern. Die kurzweilige romantische Wanderung ist sehr geeignet für Familien und Bergbauinteressierte.

Gästeführer Herr Bochmann, Mobil: 0173 8783149

Die besten Tourentipps für Wanderfreunde in der Greifensteinregion

Tipps für abwechslungsreiche Touren finden Sie unter dem folgenden Link. Auf den vielseitigen Wanderwegen in der Greifensteinregion finden Sie aktive Erholung in der wunderschönen erzgebirgischen Landschaft. Besonders eindrucksvoll sind die weiten Ausblicke über Flussläufe, Wälder und Wiesen, die sich an jeder Ecke eröffnen - damit können Wanderlustige die Auszeit vom Alltag noch mehr genießen.  

Übrigens: Auf dem Instagram-Kanal der Greifensteinregion werden in der Story und in den Highlights die Wandertouren mit wunderschönen Eindrücken vom Weg vorgestellt.