• Die Formulare für die Steuererklärung befinden sich ab sofort im Foyer der Bibliothek und können dort zu den Öffnungszeiten abgeholt werden +++ Die Mitarbeiter des Rathaus sind zum Teil in Homeoffice. Bitte beachten dazu Sie die Hinweise unter "Mitteilungen". Wir sind weiterhin telefonisch und per Mail für Sie erreichbar. Die Bibliothek ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
StartseiteKontaktformularDatenschutzImpressum

Geyer hat zwei Vizeweltmeister in Oberstdorf 2021

|   Eric Frenzel

Die Heim-WM im bayrischen Oberstdorf wurde in diesem Jahr unter Pandemiebedingungen und ohne Zuschauer ausgetragen. Beim ersten Wettbewerb auf der Kleinschanze kämpfte sich Eric Frenzel mit einer grandiosen Laufleistung auf einen tollen vierten Platz vor. Zwei Tage später stand die 4×5 km Staffel auf dem Programm. Dafür wurde Terence Weber für die Staffel mit Eric, Fabian Riessle und Vinzenz Geiger nominiert. Er hat sich auf Grund seiner starken Sprungleistungen im Vorfeld sozusagen in die Mannschaft gesprungen. Somit kam die Hälfte der Mannschaft aus der Bingestadt. Nach einem aufregenden Springen und einem grandiosen Lauf stand das deutsche Team am Ende überglücklich mit einer hart erkämpften Silbermedaille als Vizeweltmeister fest. In der zweiten Woche der WM lief es beim Springen im deutschen Team nicht so wie erhofft. Von der Großschanze überzeugte Eric mal wieder in der Loipe und kämpfte sich bis auf Rang 4 vor. Auch beim abschließenden Teamsprint musste er gemeinsam mit F. Riessle mit über einer Minute Rückstand zu den führenden Österreichern in den Langlaufwettbewerb. Stück für Stück holten die beiden Männer auf und konnten Japan im Zielspurt noch vom Bronzerang verdrängen. Stark gekämpft und die Bronzemedaille verdient, die sich an diesem Tag fast wie eine goldene anfühlte. (J. Anders, K. Klaus)

Zurück