• Info zu Corona-Schutzmaßnahmen bei der Bundestagswahl am 26.9.2021: Die Verpflichtung zur Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises besteht im Zusammenhang mit der Wahl nicht. Es gelten die Regelungen zur Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50m und Maskenpflicht. Ebenfalls wird die Handdesinfektion vor Betreten des Wahlraumes gewährleistet. +++ Corona-Schnelltest-Zentrum auf dem Altmarkt Geyer Dienstag und Donnerstag von 8 - 17:00 Uhr geöffnet
StartseiteKontaktformularDatenschutzImpressum A A A

Aktuelles zum Baugeschehen in der Stadt Geyer

In regelmäßigen Abständen werden Sie hier Neuigkeiten zu den verschiedenen Bauvorhaben unserer Stadt erfahren.

 

Neubau Sporthalle mit Außengelände, Schulhof und Gestaltung Vorplatz/Busbahnhof

Juli 2021: 
Viele Bürgerinnen und Bürger fragen sich aktuell, woher diese Mengen an Erdmassen auf unserer Baustelle Neubau Sporthalle kommen. Diese stammen vom Anlegen der Baugrube des Untergeschosses, welches sich unmittelbar an die alte Schulturnhalle anschließt. Durch das Fortschreiten der Baumaßnahme mit dem Anlegen der Baugrube wurde unseren Grundschülern und Hortkindern ein Teil des Schulhofes gesperrt. 
Um hier während der Baumaßnahme eine Kompensationsmöglichkeit zum Spielen und Klettern zu bieten, wurden kurzerhand die alten, zukünftig zu ersetzenden Spielgeräte auf eine im städtischen Eigentum befindliche Freifläche an der Schulstraße umgesetzt. Damit wurde vorübergehend eine weitere Freifläche geschaffen, die jedoch zur Nutzung ausschließend der Grundschule und dem Hort vorbehalten ist. Daher bleibt die Fläche eingezäunt, es handelt sich nicht um einen öffentlichen Spielplatz.

Spatenstich 30. April 2021
Den symbolischen Spatenstich vollzogen Herr Boden-Peroche des ausführenden Architekturbüros Code Unique Architekten aus Dresden, Herr Schönfelder (SSV Geyer e.V.) als Vertreter der geyerschen Sportvereine, die Leiterin der Grundschule Geyer Frau Rockstroh sowie Bürgermeister Harald Wendler.  

Neubau Feuerwehrgerätehaus

Baustand März 2021:
Mit einem Blick hinter die Kulissen bedanken wir uns heute bei allen beteiligten Firmen für die bisher geleistete Arbeit.
Zu sehen ist der aktuelle Ausbaustand der Fahrzeughalle mit den fertigen Toranlagen, der Flur im EG sowie der Flur im OG des Sozialtraktes. Die Rohinstallationen sind damit abgeschlossen. Nun beginnen der Einbau des Fertigfußbodens in der Fahrzeughalle und der Estricheinbau in allen anderen Räumen.
 

Etappenziel erreicht (Stand 13.11.2020)
Damit unser neues Feuerwehrdepot seinen Segen bekommt, fand am 13.11.2020 unter Corona-Bedingungen ein Richtfest in kleinem Kreise und ohne Feierlichkeit statt. 
Der Dachdecker verlas den Richtspruch und unser Bürgermeister schlug den letzten obligatorischen Sparrennagel ein. Damit ist der Rohbau bis auf Restleistungen fertiggestellt. Ein besonderer Dank gilt dabei der Firma Hoch- und Tiefbau Annaberg für die gute Zusammenarbeit und Einhaltung der terminlichen Zielstellung, den Rohbau vor dem Winter fertigzustellen.
Ein weiterer Dank geht an das Planungsbüro Steinbacher Consult GmbH, welches im Zuge des Richtfestes ein Geldgeschenk in Höhe von 250,00 EUR an die Feuerwehr der Stadt Geyer überreichte.

In den nächsten Monaten wird baulich von außen nicht viel zu sehen sein, denn nun rücken zunächst die Innenausbaugewerke Trockenbau, Elektro, Heizung/Sanitär und Lüftung an.
 

Baustand 17.07.2020:
Das neue Feuerwehrdepot nimmt Formen an. Werkstatt und Funktionsgebäude ist in ihrer Form und Größe nun bereits erkennbar. Dazwischen wird zukünftig einmal die Fahrzeughalle liegen. Die Fundamente der beiden massiven Gebäude sind fertiggestellt. Wenn diese nun ausgehärtet sind, können die ersten Wände gemauert werden. Die Entwässerung für das Gebäude ist fertiggestellt. Der Kran für das Feuerwehrdepot wird nächste Woche aufgebaut.

Baustand 19.6.2020
Die Grasnarbe wurde im Bereich des Baufeldes entfernt und das Gebäude mit bunt markierten Holzpflöcken abgesteckt. Gräben für die Entwässerungsleitungen, Schleusen und Schächte wurden angelegt. Der Erdaushub für die Fundamente und Teile der Bodenplatte der Fahrzeughalle sind bereits erfolgt. Die Sauberkeitsschicht unter den Fundamenten ist eingebracht. Weitere Arbeiten der nächsten Tage werden der Einbau des Bewehrungsstahls, die Vorbereitung der Medientrasse und die Verlegung der Entwässerungsleitungen und Übergabeschächte sein. Im Bereich der Bahnhofstraße wurde der Trinkwasser- und Abwasseranschluss realisiert. In der 28. KW soll der Großkran gestellt werden.
 

Baustand 8.6.2020
Die Baustelle ist eingerichtet und das Gelände eingezäunt.
Die Grasnarbe wurde im Bereich des Baufeldes entfernt und das Gebäude mit bunt markierten Holzpflöcken abgesteckt. Erste Probeschachtungen im Bereich des Baufeldes erfolgten ebenso. Zu den nächsten anstehenden Arbeiten gehören u.a. die Errichtung der Entwässerungsgräben, die Verlegung von Entwässerungsleitungen sowie Schleusen und Schächte. Im Bereich der Bahnhofstraße wird derzeit der Trinkwasser- und Abwasseranschluss realisiert.
 

Rückbau Gebäude Ehrenfriedersdorfer Str. 18

August 2020:   der Rückbau ist abgeschlossen

Baustand am 29.06.2020

Baustand am 12.6.2020
Nach dem Beginn des Rückbaus am 3.6.2020  geht dieser zügig voran.