• Ab sofort ist die Elterleiner Str. gesperrt, Zufahrt bis Waldschänke frei.
StartseiteKontaktformularDatenschutzImpressum

Wandern

Die Stadt Geyer liegt inmitten des größten Kommunalwaldes Sachsens und bietet mit seiner hügeligen Landschaft und tollen Ausblicken zum Erzgebirgskamm ein Eldorado für Wanderfreunde. Routenvorschläge und Termine geführter Wanderungen können Sie auf dieser Seite nachlesen.

Tourist-Information Geyer · Altmarkt 1 · 09468 Geyer
Telefon: 037346 10521 · Fax: 037346 10561 · E-Mail: touristinformation(at)stadt-geyer.com

Panoramaweg

Die Wanderung führt Sie rund um die Stadt Geyer mit zahlreichen Ausblicken zum Erzgebirgskamm und auf die Stadt. Der Wanderweg verläuft durch Wald, über Wiesen und bunte Felder. Auch die Binge, das Wahrzeichen der Stadt Geyer, ist in dieser Tour inbegriffen.

Länge ca. 11 km

Bächlein, Sand und Schätze

Die ideale Tour mit Kindern - spannend und abwechslungsreich - immer entlang am Zulauf des Greifenbachstauweihers auf einem Wurzelweg. Am Ende locken Abenteuerspielplatz und Minigolf. Wer noch mag, kann Edelsteine schürfen oder schleifen und erhält somit ein eigenes Souvenir.

Länge ca. 4 km

Zwischen Raithalden und Steinmatratzen

Kommen Sie mit auf eine bergbaugeschichtliche Wanderung, vorbei an der Binge, alten Stollnmundlöchern und anderen Bergbaurelikten im Altbergbaugebiet Greifenbachtal, dem Röhrgraben bis hin zum Greifenbachstauweiher und den berühmten Greifensteinen.

Länge ca. 10 km

Heimatliederweg

Die Heimatfreunde vom EZV Geyer e.V. laden zu einer Wanderung der besonderen Art ein. Der Weg führt durch Felder, Wiesen und Wald mit herrlichen Ausblicken. In regelmäßigen Abständen laden Liedersteine, hauptsächlich mit Texten von Anton Günther, zum Singen ein.

Länge ca. 10 km

Bergbaulehrpfad Silberstraße

Fast 800 Jahre Bergbaugeschichte auf Schritt und Tritt. Die Wanderung im wildromantischen Greifenbachtal führt vorbei an Halden, Bingen und Stollnmundlöchern. Die kurzweilige romantische Wanderung ist sehr geeignet für Familien und Bergbauinteressierte.

Gästeführer Herr Bochmann, Mobil: 0173 8783149

Wanderwochen Erzgebirge

Grüne Wälder, saftige Bergwiesen, frische Luft und spannende Geschichten: Diese Wanderungen sind alles andere als gewöhnlich, denn sie sind "echt erzgebirgisch". Kleine Wege abseits des großen Rummels oder spektakuläre Ausblicke. In den schönsten Wandermonaten Mai und September stellen Einheimische auf geführten Rundwanderungen im gesamten Erzgebirge ihre Heimat vor. Spannende Geschichten und Erlebnisse am Wegesrand inklusive.

Winter - Wanderwoche          12. - 20. Januar 2019
Frühjahrs - Wanderwoche   18. - 26. Mai 2019
Herbst - Wanderwoche        21. - 29. September 2019

Tourismusverband Erzgebirge e.V. · Adam-Ries-Straße 16 · 09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: 03733 188000 · E-Mail: info(at)erzgebirge-tourismus.de

Fackelwanderung durch die Binge Geyer

Nach langer Pause gibt es nun endlich wieder eine Fackelwanderung am Wahrzeichen der Stadt. Während der Fackeltour um und durch die Binge erläutert Gästeführer J. Bochmann den Bergbau im ehemaligen Geyersberg, auch anhand von Karten und Bildern. Länge ca. 0,5 km, Kosten: ab 6 Jahre 4€ inkl. Fackel

Termin: 18.01.2019
Treffpunkt: 17.00 - ca. 18.30 Uhr Huthaus, Bingeweg 21 · 09468 Geyer
Gästeführer Herr Bochmann, Mobil: 0173 8783149

Kräuterschatzsuche für Kinder

Natur macht Spaß und schenkt überreichlich von ihren gesunden Kräften. Wo finde ich leckere oder heilsame Kräuter? Welches Kräutlein hat sogar eine kleine Geschichte für dich versteckt? Eine Heilkräuterwanderung in der Binge von Geyer mit viel Wissenswertem - nicht nur für kleine Gäste. Länge etwa 1km 

Termin: 19.05.2019,  Kosten: 5.00 Euro pro Person
Treffpunkt: 9.30 Uhr vor dem Huthaus, Bingeweg 21 · 09468 Geyer
Gästeführer Herr Heidler, Telefon: 037349 8807

Gifthütte, Galgenspitze und Mordbrücke

Anlässlich der Wanderwochen Erzgebirge begleitet Sie Gästeführer Herr Bochmann durch unsere wunderschöne Natur. Die geschichtsträchtige Rundwanderung zu spannenden Zielen im Einzugsgebiet des roten Wassers ist ca. 15 km lang. An schönen Orten gibt es Picknick aus dem eigenen Rucksack.

Termin: 22.05.2019
Treffpunkt: 9.30 Uhr Wanderparkplatz an der Zwönitzer Str. · 09468 Geyer
Gästeführer Herr Bochmann, Mobil: 0173 8783149

Die Kraft der Bäume

Haben Bäume Empfindungen oder gar ein Gedächtnis? Wie wirken Sie auf unsere Gesundheit und können wir miteinander kommunizieren? Tauchen Sie ein in die Welt der Bäume mit dem Scheibenberger Kräutermann H. Heidler und vielen interessante Geschichten. Mit Picknick aus dem eigenen Rucksack, Einkehr in der Waldschänke ist nach der Tour individuell möglich. Länge ca. 7 km
Termin: 26.05.2019
Treffpunkt: 9.30 Uhr Parkplatz Gst. Waldschänke, Elterleiner Straße 74 · 09468 Geyer
Tourist-Information Geyer, Telefon: 037346 10521

Auf den Spuren kurioser Flurnamen, Teil 2

Die Rucksacktour um Geyer mit Ortschronist St. Küchler verspricht weitere interessante Geschichten und Anekdoten zu außergewöhnlichen Flurbezeichnungen in und um Geyer, Länge ca. 8 km

Termin: 21.09.2019
Treffpunkt: 9.30 Uhr  Huthaus, Bingeweg 21 · 09468 Geyer
Tourist-Information Geyer, Telefon: 037346 10521

Dem Wald auf der Spur

Walderkundung für Kinder. Welche Tiere wohnen im Wald, wie wird er genutzt und warum sollten wir ihn schützen? Wie alt ist ein Baum und was trinkt die Ameise? Gemeinsam mit Waldökologe M. Prüfer gehen wir auf Entdeckungstour durch unseren heimischen Wald. Länge: 2 km, Ende ca. 12.00 Uhr 

Termin: 22.09.2019
Treffpunkt: 9.30 Uhr Wanderparkplatz Zwönitzer Str · 09468 Geyer
Tourist-Information Geyer, Telefon: 037346 10521

Wu de Waalder haamlich rauschen

Anlässlich der Wanderwochen begleitet Sie unser Gästeführer Herr Kreft mit Gitarre und guter Laune auf einer Wanderung der besonderen Art. Der Weg führt durch Felder, Wiesen und Wald. In regelmäßigen Abständen laden Liedersteine, hauptsächlich mit Texten von Anton Günther, zum Singen ein. Länge  2 x 5 km
Termin: 28.09.2019 
Treffpunkt: 9.30 Uhr Wanderparkplatz Zwönitzer Straße · 09468 Geyer
Hartmut Kreft, EZV Geyer e.V., Telefon: 037346 91796